Die 8 besten Budget-Plattenspieler

Die 8 besten Budget-Plattenspieler, die Deine Schallplatten nicht ruinieren werden

Seit der Veröffentlichung im März 2014 hat sich unser Guide zu den 8 besten Budget-Plattenspieler als der meistbesuchte Artikel auf der ganzen Seite erwiesen. Aber in drei Jahren ist viel passiert. Amazon verkaufte mehr Plattenspieler als jedes andere Heim-Audio-Produkt zu Weihnachten und eine breite Palette neuer Plattenspieler hat den Markt erobert, von Sony’s Hi-Res-Audio-Deck bis hin zum neu gebooteten Technics SL-1200. Auch die Marke Crosley hat einen Plattenspieler entwickelt, der sich lohnt, genauer betrachtet zu werden.

Während das meistverkaufte Deck von Amazon zwar Ihre Platten zerstören kann und ein neuer Technics SL-1200 ein kleines Vermögen kostet, haben wir auch am Ende des Spektrums viele neue Modelle gefunden. Es war somit an der Zeit, diese Liste aufzufrischen.

Vier der acht Decks des Originals wurden durch neue Modelle ersetzt, die alle unter € 500 kosten und Ihre Schallplatten nicht in Stücke reißen.

Das Londoner Label Gearbox Records konzentriert sich auf eine Mischung aus Jazz-Vinyl-Releases und neuen Künstlern. Es besitzt auch ein eigenes Aufnahme- und Mastering-Studio, das eines der weltweit reinsten analogen Systeme verwendet. Der Besitzer bemerkte kürzlich, dass Vinyl nicht nur in Bezug auf den Verkauf von Schallplatten, sondern auch in Bezug auf die Decks populär sei. “Der Verkauf von Plattenspielern schoss durch die Decke. Wir verkaufen das Rega RP1 Performance Pack mit der Mini-Phono-Endstufe, nur um die Leute auf die Straße zu bringen. Aber Regas Orderbuch ist voll. Als Großhändler müssen wir sogar drei bis vier Monate auf Vorrat warten. So sind die beliebtesten Turntables geworden. Andere Hersteller sagen dasselbe Problem.”

Das Problem mit der zugegebenermaßen begrüßenswerten Zunahme der Beliebtheit von Plattenspielern sind die Fallstricke, die sich für unvorsichtige Käufer auftun. Ich spreche über die breite Strecke der preiswerten, fröhlichen und leider oft mangelhaften Budget-Plattenspieler, die regelmäßig in den Lifestylemagazinen von Firmen wie Crosley und Steepletone, GPO, AMOS und ION annonciert werden.

Zu Preisen von teilweise unter hundert Euro bei Amazon locken sie zum Kauf, aber sie zerstören schnell Deine wertvolle Vinylsammlung. Ihr hohes Patronenspurentrackinggewicht – die abwärts Kraft der Nadel – pflügt dabei eine sehr hübsche Furche in das Vinyl. Ideal zum Anpflanzen von Kohl, aber nicht zum Musik genießen.

Lasse Dich auch nicht von den normalerweise verlässlichen japanischen Marken ködern, die mittlerweile auch billige Turntables an ahnungslose Unschuldige verscherbeln. Teac, ein normalerweise großartiger Hersteller, bietet ein All-in-one-Minisystem an. Dieses Deck soll dabei mit den Modellen von Steepletone und Crosley konkurrieren. Sony liefert einige schlecht entworfene Plattenspieler zu niedrigen Preisen, während Pioneer, ein normalerweise innovatives Unternehmen, eine Partie billiger Plattenspieler hat, die in der Bauqualität einfach keine Freude aufkommen lassen.

Was folgt, sind in hohem Grade empfohlene Budget-Plattenspieler, die sicher sind: physikalisch und sonographisch. Kaufe eines dieser Modelle und spüre die Erleichterung…

Orbit Basic

uturnaudio.com

Hergestellt in Boston, USA und derzeit nur in den USA und Kanada erhältlich (obwohl das Unternehmen sagt, dass sich dies ändern wird), verfügt dieses riemengetriebene Deck über einen einteiligen Arm und eine vorinstallierte Audio-Technica-Patrone. Mit Staubschutzhülle, Filzmatte und Dual-Speed-Option bietet dieser Drehtisch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und hat als in Budget-Plattenspieler etabliert.

Pro-Ject Primary

www.henleydesigns.co.uk

Sehr einfach einzurichten, dieser preiswerte Drehtisch überzeugt bereits beim Auspacken. Er fühlt sich eher unscheinbar an, mit einem schuppigen Arm und einem Plastikgürtel, der anfänglich schwer zu halten ist, wenn man ihn an der Außenseite des Tellers festhält. Doch dies sind nur anfängliche Irritationen, denn der Primary von Pro-Ject klingt nach dem Aufbauen und Installieren großartig und bietet alle, naja, alle wesentlichen Klangelemente aus einer Vinylquelle. Gebaut zu einem günstigen Preis, sicher, aber er spielt die Platten ab.

PROJECT ELEMENTAR USB

www.henleydesigns.co.uk

Suchst Du nach einem billigen Plattenspieler mit USB-Anschluss (zur Aufnahme auf einen Computer), der Deine wertvollen Platten nach einem einzigen Spiel nicht mehr verfälscht? Probiere dieses kleine Exemplar aus, das auch eine eingebaute Phono-Endstufe und eine tolle kleine OM-Patrone von Ortofon enthält, um noch mehr Geld zu sparen. Ein echtes Plug’ n’ Play Design, das später zur Verbesserung der Leistung angepasst werden kann.

 

REGA RP1 PLATTENSPIELER

www.rega.co.uk

Dies ist das oben erwähnte Deck und ein toller kleiner Plattenspieler. Solide und einfach einzurichten, kommt der RP1 in mehreren Geschmacksrichtungen: als einfacher Plattenspieler oder mit dem verbesserten Antriebsriemen (verbessern der Geschwindigkeitsstabilität und Genauigkeit). Die Bias 2-Patrone sorgt für bessere Bässe und Stereobilder, die Plattenspieler-Matte für verbesserten allgemeinen Klang. Alternativ kannst Du den Plattenspieler jetzt kaufen und das Performance Pack später als sinnvolles Upgrade nachrüsten.

NAD C556

www.nadelectronics.com/home

Wenn dieser Plattenspieler vertraut aussieht, dann deshalb, weil er es sollte. Es basiert auf dem Rega RP1. Die Unterschiede sind relativ gering, aber sie sind vorhanden. Zuerst erhält man eine andere Lackierung, aber auch eine andere Kartusche. Dies ist eine Rega-Patrone, die unter NAD-Spezifikationen gebaut wurde. Außerdem bekommt man drei Gummifüße und den RB101 Arm.

 

EDWARDS AUDIO TT1

www.talkelectronics.com

Der Preis beinhaltet sowohl den Arm als auch eine Patrone. Der erste Plattenspieler aus dem Hause Edwards verwendet den hochgeschätzten Rega RB251 Tonarm und die ebenso nützliche Goldring Elektra Patrone. Sporting ist eine 12mm dicke transparente Platte, der TT1 enthält keine Matte. Gutes Design und, in Anbetracht dessen, was man für sein Geld bekommt, auch preiswert.

FLEXSON Plattenspieler

www.flexson.com

Ein Plattenspieler, den Du ganz einfach an das Sonos Multi-Room-Audiosystem anschließen und damit Deine Schallplatten im ganzen Haus streamen kannst. Das Deck verfügt über analoge Ausgänge und alle relevanten Kabel, einschließlich eines USB-Kabels zum Anschluss an einen Computer. Noch besser: Der Drehteller nutzt die etablierten und hochwertigen Komponenten von Rega. Dies sorgt für zusätzliches Vertrauen beim Kauf.

ONKYO CP-1050 Budget-Plattenspieler

www.soundhifi.com

Dieses spezielle Onkyo-Deck wurde von Sound HiFi optimiert, um seine Geschwindigkeit und Stabilität zu verbessern. Dieser Plattenspieler ist groß, fett, kräftig, massiv und wie ein Panzer gebaut. Er schließt auch gute Qualitäts-RCA-Anschlüsse mit ein. Das Gute an diesem Deck ist, dass Sound HiFi für seinen Kundensupport bekannt ist. Sollte es Probleme geben, so werden diese schnell gelöst. Zudem bestehen viele Upgrade-Möglichkeiten.